About „paedica nova“

Jochen Ebmeier schreibt:

Das Einzigwirkliche ist das „Dasein“, alias unser Erleben hier-und-jetzt. Da wir aber mit der schlimmen Gabe der Vernunft geschlagen sind, können wir uns dabei nicht beruhigen. Wir müssen in Allem einen Sinn erkennen können; d. h. Etwas, das unser Erleben hier-und-jetzt so erscheinen läßt, als ob es darüberhinaus noch eine Daseinsweise „an sich“, außerhalb von Raum und Zeit hätte. Das ist eine Fiktion, aber eine, auf die wir um unseres Seelenfriedens willen nicht verzichten können. „Moral ist die Zuordnung eines Augenblickszustandes unseres Lebens zu einem Dauerzustand“, sagt der Mann ohne Eigenschaften. Moral und Vernunft sind insofern dasselbe. Oder, wie Joh. Fried. Herbart richtig eingesehen hat: Jedes Wahrnehmen, das eo ipso von Beifall oder Mißfallen begleitet wird, ist ein ästhetisches.

Diese Grundeinsicht: daß das Einsehen vor dem Erkennen, daß das Wertnehmen vor dem Wahrnehmen, daß das Ästhetische vor dem Faktischen kommt und daß Ethik lediglich ein Sonderfall von Ästhetik ist; und daß darum z.B. Bilden vor Lernen rangiert – diese Grundeinsicht zu entwickeln und, so Gott will, zu popularisieren und in der deutschen Pädagogik heimisch zu machen: dazu sollen diese Seiten beitragen.

Betrachtung taugt mehr als Büffeln. Sache der Pädagogik ist eher ein Bewahren als ein Hinzutun, mehr ein Bewähren als ein Verbessern, mehr Ausbau als Beibringung. Ihre Sache ist ein Problem: anständig bleiben, obwohl man erwachsen wird; denn letzteres geschieht von allein.

betrachtend

__________________________________________________________________________________________________

hier finden Sie umfangreiche Auszüge aus der ersten PISA-Studie von 2001:

PISA im Wortlaut

______________________________________________________________________________________________

besuchen Sie auch meine Website:

www.jochen-ebmeier.de

und meine andern Blogs:

Jochen Ebmeier’s Weblog

neuromantiker

aesthetica

polis

Sozialarbeit


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: